Wichtige Infos zu Corona

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    wir sind auch in Zeiten von Corona weiter für Sie da!

    Neuanmeldungen (z. B. wenn Ihre Praxis temporär geschlossen hat) und auch die Fortführung begonnener Behandlungen sind aktuell und auf absehbare Zeit weiterhin möglich und wichtig. Eine ärztliche Verordnung ist dabei allerdings zwingend erforderlich.

    Die Praxen für Physiotherapie und Ergotherapie sind ein wichtiger Teil des deutschen Gesundheitssystems. Wir bieten eine ambulante medizinische Heilmittelversorgung an. Diese hilft, gerade auch während der Corona-Pandemie die Krankenhäuser und Arztpraxen zu entlasten. Daher bleiben die Praxen für Physiotherapie und Ergotherapie in Hessen, auch während den Regelungen bzgl. Kontaktsperre, geöffnet.

    Für den Weg zu uns empfehlen wir Ihnen als Nachweis unsere Kontaktdaten, den Terminplanausdruck oder unsere Bestätigung per E-Mail dabei zu haben. Sie dürfen für die Therapie bei uns Ihre Wohnung verlassen.

    Eine wichtige Information für Sie ist auch:

    Die Termine gelten, trotz der verordneten Kontaktsperre, nicht als abgesagt!

    Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig, deswegen halten wir klare Hygieneregeln ein. Bitte beachten Sie diese Regelungen und gewährleisten so gemeinsam die Sicherheit aller.

     

    Bitte berücksichtigen Sie folgende Regelungen:

    • Bitte kommen Sie bereits in passender Kleidung zum vereinbarten Termin. Auf Grund von Vorgaben der Gesetzlichen Krankenkassen im Zuge der Corona Pandemie können wir für gesetzlich Versicherte momentan keine Umkleidekabinen zur Verfügung stellen.

    • Kommen Sie bitte nur gesund zur Therapie! Ansonsten vereinbaren Sie bitte eine Terminverschiebung. Wenn Sie Kontakt mit nachweislich Infizierten hatten oder sich in den letzten 14 Tagen im Risikogebiet aufgehalten haben, dann ist keine Behandlung möglich. Bitte begeben Sie sich in diesen Fällen in häusliche Quarantäne.

    Schutzmaskenpflicht: Bitte beachten Sie, dass in Hessen ab Montag, den 27. April 2020, eine Schutzmaskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr und in Publikumsbereichen von Geschäften, Bank- und Postfilialen gilt. Diese gilt auch in der BG Unfallklinik Frankfurt am Main und dem MAIN.BGMED Rehazentrum. Wir möchten Sie daher bitten, sich im Vorfeld Ihres Besuchs mit einem Mund-Nasen-Schutz auszustatten und diesen ab Betreten des MAIN.BGMED Rehazentrums zu tragen. Herzlichen Dank!

    • Bitte waschen Sie sich die Hände. Wir bitten Sie sich Ihre Hände bei Ihrer Ankunft und auch beim Verlassen der Praxis für 20-30 Sekunden zu waschen und unser bereitgestelltes Desinfektionsmittel zu benutzen.

    • Bitte bringen Sie ein frisch gewaschenes, großes Handtuch (100 x 200 cm) oder ein Spannbettlaken mit, um die gesamte Liegefläche abzudecken.

    • Bitte halten Sie im Wartebereich den empfohlenen Mindestabstand von 2,00 m ein. Wir haben die Stühle so gestellt, dass die Einhaltung möglich ist.

    • Die Desinfektion von Oberflächen, wie z. B. Türklinken, Lichtschaltern, Behandlungsliegen, führen wir regelmäßig durch.

    Unsere Anmeldung ist weiterhin besetzt. Sollten Sie uns dennoch telefonisch nicht erreichen, dann sprechen Sie bitte auf unser Band oder schreiben uns eine E-Mail. Wir melden uns so schnell wie möglich.

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wir freuen uns, wenn wir Sie weiter unterstützen können.
    Stand: 30. März 2020 

     

     

    Anmeldung/Kontakt

    Sprechen Sie uns gerne an.

    069 475-7500

    Fax 069 475-7501
    E-Mail: rehazentrum[at]main-bgmed.de

    Öffnungszeiten Therapiebereich
    Mo-Do 07.00 - 19.00 Uhr
    Fr 07.00 - 18.00 Uhr

    Wir sind auch in Zeiten von Corona für Sie weiter da!