Functional Training

Das Functional Training ist als neuartige Trainingsmethode besonders effektiv und gesundheitsfördernd, denn es kräftigt die Muskelpartien nachhaltig und steigert so die persönliche Leistungsfähigkeit. Dabei orientieren sich die Übungen an Kernbewegungen in Sport und Alltag und fördern Kompetenzen, die sportartübergreifend und bei Bewegungen im Alltag notwendig sind: Laufen, Springen, Hüpfen und Drehen finden sicher daher als Grundelemente im Functional Training wieder. Der Fokus liegt auf der gleichzeitigen Beherrschung vieler Muskeln und Muskelgruppen, der Qualität der Bewegungsabläufe und der persönlichen Leistungssteigerung. Einen hohen Stellenwert hat dabei auch immer die Stabilisationsfunktion der Muskeln, insbesondere auch der gesamten Rumpfmuskulatur.

Ziel des Functional Trainings ist die optimale Vorbereitung für die Ausübung einer Sportart bzw. für Alltagsbewegungen. Je nach Ausgangssituation und Zieldefinition kann das Training dadurch sehr unterschiedlich ausfallen.

Trainingsverlauf

Die Übungen werden losgelöst von klassischen Kraftgeräten ausgeführt. Dabei wird der eigene Körper mit oder ohne Zusatzlast in verschiedenen Positionen stabilisiert und ausbalanciert. Die Übungen gehen meist vom Zentrum zu den Extremitäten und fordern am Endpunkt jeder Bewegung Stabilisationsarbeit in den Gelenken und dem Rumpf. So ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings die Kräftigung der stabilisierenden Rumpfmuskeln, was auch als „Core Training“ bezeichnet wird. Die Rumpfmuskeln bestehen aus gerader und seitlicher Bauchmuskulatur, dem Zwerchfell, Beckenboden sowie der tief liegenden Rückenmuskulatur. Bei der Stabilisationsmuskulatur, die das Verletzungsrisiko senkt und für eine Leistungssteigerung unverzichtbar ist, geht es vor allem um die tiefe Bauchmuskulatur, die Hüftabduktoren und Hüftrotatoren sowie die Schulterblattstabilisatoren. Kleinste Abweichungen beim Durchführen der Trainingseinheit können dabei den Schwierigkeitsgrad des Trainings erheblich steigern. Die Übungen werden von unseren qualifizierten Trainern angeleitet, die darauf achten, dass keine falschen Bewegungsabläufe trainiert werden.

Anmeldung/Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an.

069 475-7500

Fax 069 475-7501
E-Mail: rehazentrum[at]main-bgmed.de

Öffnungszeiten Therapiebereich
Mo-Do 07.00 - 20.00 Uhr
Fr 07.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Fitnessbereich
Mo-Do 08.00 bis 21.00 Uhr
Fr 08.00 bis 18.00 Uhr
Sa & So 09.00 bis 17.00 Uhr

Gesundheitsberatung

Zur Prävention und als Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen bieten wir Ihnen eine Gesundheitsberatung an. Die Berater zeigen individuelle Lösungsmöglichkeiten auf und achten darauf, unter Berücksichtigung der jeweiligen Krankenkasse, möglichst kostenneutral zu arbeiten.
Fragen Sie uns danach!

AGB Mitgliedsvertrag

Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Mitgliedsvertrag als

pdf zum Download »